Balkon Sichtschutz Blumenkübel DIY Anleitung

Sichtschutz für den Balkon selber machen

Hallo ihr Lieben,

was gibt es schöneres als einen wunderschön eingerichteten Balkon, auf dem man gemütliche Sommerabende verbringen kann? Naja gut, ein großer Garten wäre natürlich noch besser aber, wenn ihr auch nur einen kleinen Balkon besitzt, habe ich hier die perfekte DIY Idee, wie ihr euch aus diesem beschränkten Bereich dennoch ein kleines Paradies schaffen könnt!

In diesem Beitrag gibt es eine Blumenkübel DIY Anleitung für euch. Mein Freund und ich hatten so viel Spaß am Werkeln, dass wir uns ebenfalls dazu entschlossen haben die Balkonmöbel selber zu bauen. Der Beitrag zu den DIY Balkonmöbeln folgt sehr bald!

Es fehlen noch Sitzkissen und eine Lichterkette und andere Süße Details, aber immerhin der Blumenkübel Sichtschutz (Komische Wortkombination, oder?) ist fertig!

Ich habe einen optisch ähnlichen bei Depot für 200€ gesehen… da kann ich euch nur empfehlen ihn selber zu bauen! Nicht nur weil es viel günstiger ist und ihr ihn in eurem individuellen Maße anfertigen könnt, sondern, weil  es auch super viel Spaß macht etwas selber zu bauen! Ich habe schon beim Aufbauen von Ikea Möbeln den größten Spaß, hihi. Lieb ihr es auch Möbel aufzubauen? Meine Mama kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

Solltet ihr noch nie etwas selber gebaut haben und euch unsicher sein, dann kann ich euch beruhigen. Ich selbst bin blutige Anfängerin und man wächst mit seinen Herausforderungen, oder?

Ihr braucht für einen 90x30x40 cm (BxHxT) Kübel nur folgende Dinge:

Material für Holzkübel

Holzschrauben

  • maximal 20 Holzlatten  (wir haben uns für 210 cm x 2 cm x 5 cm Balken für ca 1,50€ pro Stück aus dem Baumarkt entschieden). Alle wurden nicht verwendet, aber den Rest kann man wieder umtauschen .
  • Eine 40×90 cm große Holzplatte, die als Boden dient.
  • lange und kurze Holzschrauben (die langen ca 3,9 cm, die kurzen 1,9 cm)
  • eine große Mülltüte
  • Nägel

zusätzlich:

  • eine Stichsäge
  • Holzbohrer
  • Akkuschrauber (aus Bequemlichkeitsgründen)
  • Hammer
  • Geodreieck
  • Bleistift
  • Maßband
  • Schere

Ebenso:

  • Farbe und Pinsel

Und so wird es gemacht:

  1. Zuerst markiert ihr die Schnittstellen mithilfe von Maßband, Geodreieck und Bleistift und schneidet die Holzlatten auf folgende Länge zu: Ihr braucht insgesamt 14 Stück 40 cm Latten, 14 Stück 80 cm Latten, sowie 14 Stück 90 cm und 14 Stück 80 cm.Holzlatten
  2. Legt danach die ersten 2x 40 cm und 2x 80 cm  wie folgt aus:Blumenkübel bauen
  3. Für die nächste Schicht verwendet ihr 2x 30 cm und 2x 90 cm Blöcke.DIY Anleitung
  4. Mit dem Holzbohrer könnt ihr die Löcher für die langen Schrauben vorbohren. Das Vorbohren verhindert, dass das Holz springt, also macht es lieber, auch wenn es etwas lästig ist . Merkt euch auch wo ihr die Schrauben gesetzt habt, nicht dass bei der nächsten Schicht Schaube auf Schraube setzt. Ich spreche aus Erfahrung .Holz
  5. Wiederholt den Prozess solange, bis euer Kübel die gewünschte Höhe erreicht hat. Denkt daran eine Schicht Holz aufzubewahren! Diese wird für Schritt 8 noch benötigt.
  6. Jetzt kommt der Boden dran. Diesen ebenfalls mit Schrauben in den vorgebohrten Löchern fixieren.So hoch ist unser Blumenkübel geworden:Blumenkübel bauen
  7. Nun macht ihr ihn mit einer Mülltüte für Erde und Blumen tauglich. Dafür schneidet ihr die Mülltüte auf und legt sie im Kübel aus. Mit Holzresten sorgt ihr dafür, dass sie beim Festnageln nicht verrutscht. Die Überschüssige Tüte schneidet ihr einfach ab .Anleitung Blumenkübel bauen
  8. Schließlich benutzt ihr die zurückgelegten 4 Holzbalken, um die Tütenreste zu überdecken. Schraubt auch diese letzte Schicht mit Holzschrauben fest und fertig ist der Kübel! Blumenkübel selber bauen anleitungWir haben unseren noch in der Farbe „Nussbraun“ angemalt. Benutzt haben wir 2 in 1 Holzschutz Lasur von der Marke Bondex (Grundierung+ Farbe).Es hat sich herausgestellt, dass auch eine kleinere Dose gereicht hätte (auch für den Rest unserer Balkonmöbel). Nur dass ihr Bescheid wisst und euch nicht auch treu dem Motto: „Sicher ist sicher“ die größte Dose im ganzen Laden kauft (so wie wir).Blumenkübel

Wir haben uns im Baumarkt noch diesen Sichtschutz für 10€ gekauft und in der Selben Farbe angemalt. Hinter den Kübel gestellt bildet es dieses schöne Gesamtbild. Unsere Katze Kira hatte auch Spaß .Sichtschutz für Balkon DIY

Sie hat sich echt wohl gefühlt in dem Kübel. Doch leider war es kein Katzen- sondern ein Blumenkübel und somit hieß es Katze raus, Erde und Blumen rein! Wir haben uns erstmal für Kletterpflanzen entschieden und Sonnenblumensamen eingepflanzt. Mit den Resten vom Holz haben wir unseren Kübel etwas höher positioniert.Sichtschutz für Balkon selber bauen

Das Gefühl etwas mit seinen eigenen Händen erschaffen zu haben ist echt schön . Auch wenn er nicht perfekt ist! Unser Kübel ist an vielen Stellen uneben . Aber das fällt auch kaum auf. Selbst wenn doch… wer sagt denn, dass es nicht so sein muss?

Mit vielen Blümchen und diesen Hängetöpfen, die sich echt gut auf dem Sichtschutz machen wie ich finde, zaubert ihr einen echten Hingucker auf eurem Balkon oder in eurem Garten!

Sichtschutz für den Balkon selber machen

Ich hoffe euch hat die Idee gefallen .

Schaut gerne die Tage nochmal rein, wenn ich euch die Balkonmöbel DIY Idee vorstelle! Wir sind sehr zufrieden mit unserer selbstgemachten Essecke .

Habt noch einen schönen Tag und genießt die sonnigen Tage!

Vielleicht ja bald mit Blick auf euren neuen Blumenkübel ?

 

 

2 Kommentare

  1. Sieht echt gut aus.
    Ich hätte ja schon bei der Material- und Werkzeugliste das Handtuch geworfen. 😉
    Aber nachdem ich den Post zu Ende gelesen habe, muss ich sagen, einfacher als gedacht.
    Wie lange hat das Basteln gedauert?

    1. Lieber Stefan,

      danke für deinen Kommentar 🙂
      Das hat gar nicht so lange gedauert. Das eigentliche Bauen ohne das Streichen des Blumenkübels vielleicht 3 Stunden in Summe und die Holzbank ging mit ca 2 Stunden sogar noch schneller! Also können wir bald mit einer Balkoneinrichtung bei dir rechnen 😉 ?

      Hab noch einen schönen Tag 🙂

Schreibe einen Kommentar