Frühstücksidee: Quark mit Äpfeln und Knuspermüsli

Eine sehr leckere Kombination, wie ich finde, ist Quark mit süßen roten Äpfeln und Knuspermüsli 🙂

Das schöne ist, dass man Äpfel (nicht so wie viele andere Früchte) ganzjährig im Supermarkt finden kann.

Ich persönlich nehme für eine Portion:

250g Magerquark

Einen Schuss Milch

Eine Hand voll Knuspermüsli

Einen halben Apfel in kleine Stückchen geschnitten

Und leider: einen Esslöffel Zucker ( ich kann einfach nicht ohne )

Ihr könnt natürlich auch Honig oder anderen Süßungsmittel wie Stevia benutzen.

 

Den Quark verrühre ich mit etwas Milch (die Menge hängt davon ab, wie cremig ihr euren Quark mögt) und dem Zucker und füge zum Schluss das Knuspermüsli und die Apfelstückchen hinzu 🙂

 

Insgesamt ist es ein sehr leckeres und gesundes Frühstück (bis auf den Zucker :D) und vor allem schnell zubereitet!

Zudem lässt es sich leicht mitnehmen und ist aufgrund des hohen Eisweißanteils super als After-Workout Mahlzeit  zur Förderung des  Muskelaufbaus zu empfehlen.

Ich hoffe euch gefällt das Bild 🙂

 

Wenn ihr es ausprobiert habt oder andere Alternativen für Zucker habt, hinterlasst mir doch einen Kommentar.

Lasst es euch schmecken 🙂

 

Eure Ida

 

 

Schreibe einen Kommentar