Tipps für einen Tagesausflug in Aachen

sich küssendes pärchen

Tagesausflug nach Aachen

 

Hallo ihr Lieben,

ich war am Sonntag zusammen mit meinem Freund in Aachen und mir hat die Stadt so gut gefallen, dass ich euch gerne von unserem Tag berichten und euch Tipps für einen Tagesausflug in Aachen geben möchte.

 

Park Spaziergang in Aachen

Wir sind um 9 Uhr am Morgen angereist. Es war so schön warm draußen, dass wir direkt den Aachener Stadtgarten und Kurgarten erkundet haben.

Mädchen vor einer Treppe

Dort haben wir auch diesen interessanten Baum gesehen, wo ich unbedingt reingucken wollte. Leider war kein Topf voll Gold darin versteckt.Park in Aachen

Der Park hat uns wirklich sehr gut gefallen! Er ist sehr gepflegt und aufgrund der vielen Blumen schön anzusehen.Blumen in Aachen

Zahlreiche ältere Bauelemente verleihen dem Park einen antiken Touch.

Mädchen im park

Einen Spielplatz für Kinder (oder kindische Erwachsene, so wie mich) gibt es auch. So wurde auch das tägliche Sportprogramm noch schnell erledigt ^^.

hangeln

Den Park müsst ihr euch unbedingt ansehen, wenn ihr in Aachen seid! Er hat viele schöne Fleckchen zu bieten, so wie beispielsweise diese Brücke:

brücke im park

Dem Wasser lauschen und die Ruhe genießen, könnt ihr am Springbrunnen:

sich küssendes pärchen

 

Katzencafé “Milou” in Aachen:

Gegen 11 machten wir uns auf ins Katzencafé.

frau vor dem cafe milou Ihr fragt euch was ein Katzencafé ist? Es ist die beste Idee für Katzenfans! Und zwar hat man im Aachner Katzencafé die Möglichkeit, super leckere vegane und vegetarische Köstlichkeiten zu essen und dabei zuckersüße Kätzchen zu beobachten.

Diese süße Maus hat uns bereits am Schaufenster begrüßt:

süße katze katzencafe

Neben den süßen Katzen gab es auch eine große Auswahl an veganen und vegetarischen Speisen.

milou katzencafe

Ich konnte mich kaum entscheiden, was ich probieren sollte, entschied mich dann aber auf Empfehlung der Kellnerin für den veganen Apfel-Streusel-Kuchen und war begeistert! Den kann ich euch nur empfehlen, wenn ich auch im Katzencafé vorbei schaut. Sogar die Blüte konnte man mitessen:

kuchen milou

Wenn ihr mehr auf Sandwiches steht, könnt ihr euch auch hier ein lecker belegtes vegetarisches Bio Brot bestellen:

vegetarisches sandwich

Das absolute Highlights sind aber die 4 süßen Katzen:

Dieses flauschige Fellknäuel ist Balu 🙂

balu_katze

Milo hat uns gezeigt wie gut sie klettern kann:

Katzencafe milou

Ruby hat auch mit uns gespielt:

katzencafe_milou

Den vierte im Bunde, namens Klik, haben wir nicht vor die Linse bekommen.

Natürlich sollte man die Katzen zu nichts zwingen! Deswegen gibt es im Katzencafé Milou Hausregeln, an die man sich unbedingt halten soll!

katzencafe milou hinweise

Mehr Informationen und weiter Bilder von den Katzen findet ihr hier auf der Facebookseite vom Café.

Uns hat das Café sehr gut gefallen und wir werden definitiv reinschauen, sobald wir wieder in Aachen sind 🙂

 

Auf in die Innenstadt:

Nach dem zweiten Frühstück im Katzencafé machten wir uns auf in Richtung Innenstadt.

städtetour aachen

Aachen ist wirklich wunderschön! An jeder Ecke findet man bunte Blumen!

wunderschönes aachen

augustiner gasse aachen

blumen_aachen

An dem Sonntag war Trödelmarkt. Auch da sind wir durchgelaufen und haben uns interessante Dinge angesehen. Hätte ich genug Platz in der Küche, würdet ihr bei mir alles Mögliche an gemusterten Geschirr finden!

frau auf dem troedelmarkt

Den Dom haben wir uns natürlich auch angesehen. dom in aachen

Nicht umsonst ist der Dom einer der Top Sehenswürdigkeiten in Aachen.

aachener dom

bunte_fensterdom aachen

Hier noch einige witzige Eindrücke aus der Stadt:

eindrücke aachen

hundekotbeutel_aachen

Was mir persönlich am Stadtbild gefällt sind die ganzen alten Gebäude:

aachen_architektur

Trotzdem konnte ich es mir nicht verkneifen, von diesem modernen Bürogebäude ein Bild zu schießen. Ich liebe es, wenn der Himmel sich im Fensterglas spiegelt:

modernes_gebaeude_aachen

Wanderung auf den Louseberg

Wir haben uns noch spontan dazu entschlossen den Louseberg zu erklimmen! Der steile Aufstieg hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn wir wurden mit diesem Ausblick auf die wunderschöne Stadt Aachen belohnt:

aachen vom louseberg

Auf dem Louseberg gibt es noch einen Drehturm mit integriertem Café. Wir hatten aber genug Kaffee für diesen Tag und machten es uns stattdessen auf einer Bank gemütlich und genossen die Aussicht.

aachen

Zum Louseberg gibt es noch eine witzige Geschichte, die ihr hier nachlesen könnt.

Abends

Der Tag neigte sich langsam dem Ende zu, also spazierten wir den Berg wieder runter. Auch dort gab es viele schöne Foto-Locations.

fashionblogger

In Aachen gibt es zahlreiche schöne Restaurants, Bars und Cafés! Ich kenne wirklich keine andere Stadt, wo es so viele individuell und liebevoll gestaltete Cafés gibt wie dort! Allein des Essens wegen, lohnt sich die Fahrt nach Aachen! Ich würde am liebsten jedes Restaurant mal ausprobieren! Habt ihr zufällig eins für mich, was ihr mir besonders empfehlen könnt?

Bei uns gab es vegetarische Lasagne und Thunfisch-Flammkuchen:

foodpicture

aachen_restaurant

Ich hoffe, ich konnte euch einige Tipps und Anregungen für euren Tagestrip nach Aachen liefern 🙂 Wir hatten einen sehr schönen Sonntag dort und können euch diese wunderschöne Stadt nur ans Herz legen.

Gerne könnt ihr euch auch unsere andren Kurztrips, wie beispielsweise unser Holland Wochenende hier ansehen.

Habt einen schönen Start in die Woche

Ida

 

Schreibe einen Kommentar