Low carb lunch: Rührei mit Zucchini und Paprika

gesundes Mittagessen

Hallo ihr Lieben

 

Heute haben wir eine neue Rührei Kombination ausprobiert und weil sie so lecker war, möchte ich sie mit euch teilen.

Ich habe für die Rühreiportion auf dem Bild folgende Zutaten verwendet:

  • 4 Eier
  • eine halbe Zucchini (geviertelt und in ca 3mm dünne Scheiben geschnitten)
  • eine halbe Paprika (in kleine Stückchen geschnitten)
  • etwas Schnittlauch und Streukäse (natürlich fettarm ) als Topping
  • Salz, Pfeffer und Chilli
  • etwas Öl

 

Die Eier in einem Gefäß verrühren und direkt würzen. Die Zucchini wurde bei mittlerer Temperatur solange in etwas Öl angebraten, bis sie weich wurde und eine leicht goldene Note bekam. Anschließend wurde die Paprika hinzugefügt und kurz mit angebraten. Danach haben wir die Eiermasse hinzugegeben und regelmäßig mit dem Gemüse verrührt, bis das Ei eine leicht goldbraune Farbe angenommen hat. Zum Schluss kam etwas Streukäse und der Schnittlauch drüber 🙂

 

Das Gericht eignet sich perfekt als Mittagessen oder Frühstück, ist schnell gemacht und zudem noch super gesund. 🙂 Probiert es mal aus. 😉

 

Guten Appetit

Rezept drucken
Low carb lunch: Rührei mit Zucchini und Paprika
gesundes Mittagessen
Portionen
Portion
Zutaten
Portionen
Portion
Zutaten
gesundes Mittagessen
Anleitungen
  1. Die Eier in einem Gefäß verrühren und direkt würzen.
  2. Die Zucchini bei mittlerer Temperatur solange in etwas Öl anbraten, bis sie weich wird und eine leicht goldene Note bekommt.
  3. Anschließend die Paprika hinzufügen und kurz mit anbraten.
  4. Danach die Eiermasse hinzugeben und regelmäßig mit dem Gemüse verrühren, bis das Ei eine leicht goldbraune Farbe annimmt.
  5. Zum Schluss kommt etwas Streukäse und der Schnittlauch drüber
Dieses Rezept teilen

Eure Ida

Schreibe einen Kommentar